Mein Warenkorb 0 artikel: 0,00 €

Schallzahnbürsten

Die Schallzahnbürste

Sie ist eine elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie. Der Bürstenkopf bewegt sich hierbei nicht mehr rotierend-oszillierend, sondern schwingt mit bis zu 42000 Schwingungen pro Minute, wobei dies vom Hersteller abhängig ist, hin und her.

Die Zahnreinigung erfolgt nicht nur durch die Borsten der Zahnbürste, sondern auch durch den sogenannten hydrodynamischen Effekt. Hierbei wird durch die hohe Anzahl an Schwingungen pro Minute das Zahnpasta-Speichel-Wasser Gemisch stark in Bewegung versetzt und die Biofilm-Bakterien werden auch in näherer Umgebung des Bürstenkopfes entfernt. Also an Stellen, die die Borsten eines Bürstenkopfes normalerweise nicht erreichen, unter anderem die Zahnzwischenräume, sowie Parodontaltaschen. Der Bildung von Plaque und anderen Ablagerungen wird somit vorgebeugt.

Informationen einklappen

Bei der richtigen Anwendung einer Schallzahnbürste besteht für Sie keine Gefahr, sich das Zahnfleisch zu verletzen. Der geringe Druck und die wenigen Bewegungen beim Zähneputzen, machen die Handhabung der Schallzahnbürste und somit die effektive Zahnreinigung, so einfach. Im Gegensatz zu der Verwendung einer normalen Handzahnbürste ist dies von Vorteil, da auch Kunden, die zum Beispiel beim Zähneputzen zu fest aufdrücken, mit einer Schallzahnbürste ihre Zähne gut reinigen und ihr Zahnfleisch zugleich schonen können. Ihre Mundhygiene wird durch das tägliche Zähneputzen mit einer Schallzahnbürste gesteigert.

Die Bürstenköpfe dieser elektrischen Zahnbürsten sind größer als bei einer rotierend-oszillierenden Zahnbürste und ermöglichen somit eine Reinigung von mehr als einem Zahn. Sie werden im 45° Winkel zum Zahnfleisch angesetzt und am Zahnfleischsaum entlang geführt. Zumeist besitzt ein Teil der Borsten einen Farbindikator, der angibt, wann der Bürstenkopf ausgewechselt werden sollte. Nach Herstellerangaben sollte dies nach drei Monaten geschehen, um durchgehend eine optimale Reinigung Ihrer Zähne zu garantieren.

Die elektrischen Schallzahnbürsten haben in der Regel einen zwei Minuten Timer eingebaut, der nach einem 30 Sekunden Intervall anzeigt, wann der Quadrant gewechselt werden sollte. Diese zwei Minuten sind die Mindestputzzeit, die Sie für die Reinigung der Zähne mindestens zwei Mal am Tag aufwenden sollten. Diese Putzzeit könne Sie natürlich nach Belieben verlängern, wodurch das Reinigungsergebnis Ihrer Zähne noch gesteigert wird.

Es gibt spezielle Zahnpasten für Schallzahnbürsten, auch wenn diese nicht zwingend nötig sind für das Putzen mit einer Zahnbürste mit Schalltechnologie. Diese Zahnpasten sind SLS frei, d.h. sie enthalten kein Sodium Lauryl Sulfat, welches in der Zahnpasta als Schaumbildner eingesetzt wird. Auf Grund der hohen Anzahl an Schwingungen, kann es passieren, dass Zahnpasten mit SLS anfangen sehr stark zu schäumen, was manchen Kunden eventuell zu viel sein könnte. Ist dies der Fall, sollten Sie auf eine SLS freie Zahnpasta umsteigen. Für weitere Informationen zu diesen speziellen Zahnpasten und anderen, klicken Sie bitte hier.

 

Philips

Die Sonicare Schallzahnbürsten

Ein bekannter Hersteller von Schallzahnbürsten ist Philips Sonicare. Philips bietet eine große Auswahl an Produkten aus dieser Reihe. Unter anderem die Sonicare Diamondclean, die Sonicare Platinum und die Sonicare Healthy White mit bis zu 31.000 Schwingungen pro Minute. Diese Zahnbürsten unterscheiden sich zum einen in der Anzahl der Programme und zum anderen in ihrem Lieferumfang. Vor kurzem gab es von Philips auch die Volkszahnbürste, welche nun wieder als Sonicare Easy Clean bekannt ist, zu kaufen.

Zudem bietet Philips Ihnen eine große Auswahl an Bürstenköpfen für Ihre elektrischen Zahnbürsten an, welche auf alle Handstücke der Sonicare Schallzahnbürsten passen.

 

Curaprox

Die Hydrosonic Schallzahnbürste

Mit bis zu 42.000 Schwingungen pro Minute hilft sie Ihnen dabei, Ihre Zähne schonend zu putzen. Sie besitzt insgesamt drei Reinigungsmodi: Soft, Intensive und Massage. Zudem können Sie sich bei dieser Zahnbürste zwischen zwei Bürstenköpfen entscheiden. Zum einen gibt es den Sensitive Bürstenkopf zum anderen den Power Bürstenkopf. Beide Bürstenköpfe haben die spezielle Curen-Technologie mit sanften und flexiblen Curen-Borsten, die Ihnen zu einem perfekten Putzergebnis verhelfen. Diese Technologie wird auch bei den Handzahnbürsten von Curaprox verwendet.

 

Braun Oral-B

Die Pulsonic Smartseries und die Pulsonic Slim powered by Braun

Oral-B bietet neben den herkömmlichen rotierend-oszillierenden elektrischen Zahnbürsten auch eine Schallzahnbürste mit mehr als 31.000 Schwingungen pro Minute an. Die Braun Oral-B Pulsonic Smartseries bietet Ihnen einen Bürstenkopf mit abgerundeten Borsten und fünf Putzmodi: Reinigen, Sensitive, Aufhellen, Massage und Tiefenreinigung. Zudem erhalten Sie einen separaten drahtlosen SmartGuide. Dieser zeigt Ihnen unter anderem an, welchen Modus Sie gerade benutzen und die bereits verstrichene Putzzeit. Die Pulsonic Schallzahnbürste gibt es auch in einer Slim Version im schlanken Design mit 27.000 Schwingungen pro Minute und zwei Reinigungsmodi: Reinigen und Sensitive.

Eine Schallzahnbürste verhilft Ihnen zu einer gesteigerten Mundhygiene, in dem sie Plaque entfernt, Zahnfleischerkrankungen vorbeugt und Ihre Zähne aufhellt.

 

Handzahnbürste, elektrische Zahnbürste oder eine Zahnbürste mit Schalltechnologie?

Sie haben noch Fragen oder benötigen Informationen über einen Artikel aus unserem Sortiment?

Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns. Unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen bei Problemen gerne weiter.

Informationen einklappen

Artikel 1 bis 12 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge
Laden...

Artikel 1 bis 12 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge