Mein Warenkorb 0 artikel: 0,00 €

Interdentalbürsten

Die Interdentalbürste

Die kleinen Helfer für die Reinigung Ihrer Zahnzwischenräume - Denn die Zahnbürste allein schafft es nicht Ihre Zwischenräume effektiv zu reinigen. Aus diesem Grund sollten Sie nach dem Zähneputzen auf Zahnseide oder Interdentalbürsten zurückgreifen. Die Anwendung dieser zusätzlichen Maßnahmen steigert Ihre Mundhygiene, Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit. Denn es ist bekannt, dass zwischen einem schlechten Mundgesundheits-Zustand und Problemen mit der körperlichen Gesundheit ein direkter Zusammenhang besteht. Mit Zahnzwischenraumbürsten können Sie der Bildung von schädlichen Belägen, ausgelöst durch Bakterien, entgegenwirken. Diese treten bevorzugt im Bereich der Molaren, also der Backenzähne auf, da diese Stellen im Mund schlechter zu erreichen sind, als die Frontzähne. Mit diesen Hilfsmitteln beugen Sie Zahnfleischentzündungen, Karies und chronischen Mundkrankheiten vor.

Informationen einklappen

 

Die richtige Pflege für Zähne, Zahnfleisch und Zahnzwischenräume – Zahnseide oder Interdentalbürsten?

Die Interdentalbürste hat sich bei der Reinigung der Interdentalräume im Vergleich zu einer Zahnseide, als die effektivere herausgestellt. Die kleinen Bürsten werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Sie sind in mehreren Größen erhältlich und zumeist farblich codiert, damit der Anwender beim Wiedererwerb keine Probleme hat, die richtige Größe zu kaufen. Hersteller und Marken dieser Zahnzwischenraumbürsten sind unter anderem Curaprox, TePe, Miradent und Elmex.

 

Die passende Interdentalbürste finden

Nicht jede Bürste passt in jeden Zahnzwischenraum in Ihrem Mund. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nach Augenmaß entscheiden, welche Interdentalbürste für Sie geeignet sein könnte. Der beste Weg ist, sich bei seinem Zahnarzt beraten zu lassen. Dieser führt mit Hilfe einer Sonde eine Überprüfung Ihrer Zwischenräume durch und ermittelt auf diesem Weg die unterschiedlichen Größen der Bürstchen für den jeweiligen Interdentalraum. Denn es kann gut sein, dass Sie nicht nur eine Bürste für alle Zwischenräume benötigen, sondern je nach Zahnstellung, unterschiedliche Bürstchen für unterschiedliche Zahnzwischenräume. So können Sie eine perfekte rundum Pflege für Ihre Zähne sicherstellen und schädliche Bakterien entfernen.

 

Interdentalbürsten

Interdentalbürsten gibt es in verschiedenen Ausführungen, die je nach Hersteller unterschiedlich sind. Die richtige Interdentalbürste hilft ihnen dabei, Ihre Zähne und Ihren Zahnfleischsaum gesund zu halten.

 

Interdentalbürsten von Curaprox

Diese Zahnzwischenraumbürsten reinigen Ihre Interdentalräume raumfüllend und atraumatisch. Sie bestehen aus einem äußerst dünnen Cural-Draht aus medizintechnischem Edelstahl und langen, weichen Borsten. Dieser Draht lässt sich häufiger Biegen als herkömmlicher Draht und macht die Bürste somit langlebiger. Curaprox bietet 12 farbcodierte Bürstengrößen an und hat zudem spezielle Bürsten für die Reinigung von großen Lücken, Kronen und Brücken. Für besonders enge Zahnzwischenräume gibt es die CPS 06 oder die CPS 07 Bürstchen. Die Packungen enthalten in der Regel 5 Stück. Alle Bürstchen benötigen für die Handhabung einen extra Halter. Auch hier ist die Auswahl groß. Von kleinen, mittleren und langen Haltern mit einem Griff aus Kunststoff mit Click-System bis hin zu langen Haltern aus Metall mit Schraubverschluss. Für jede Art der Anwendung können Sie etwas in unserem Sortiment finden und kaufen. Bei Curaprox sind alle Bürsten mit jedem Halter kompatibel.

Eine Tabelle über die einzelnen Zahnzwischenraumbürsten finden Sie hier.

 

Interdentalbürsten von TePe

Von TePe gibt es neun farbcodierte Interdentalbürsten, welche bereits einen integrierten Griff aus Kunststoff, den es in zwei verschiedenen Längen gibt, besitzen. Alle Zahnzwischenraumbürsten haben einen kunststoffummantelten Draht. Dies verhindert, dass der Zahn oder das Zahnfleisch durch den Draht verletzt wird. Der Drahtdurchmesser nimmt mit steigendem Durchmesser der Bürste ebenfalls zu, um ein Abbrechen der Bürste im Interdentalraum zu vermeiden. Die kleineren Bürstengrößen haben einen flexiblen Bürstenhals für einen optimalen Zugang und erhöhte Haltbarkeit. TePe bietet zusätzlich noch X-Soft Interdentalbürsten an, welche längere und extra weiche Borsten haben. Diese können nach chirurgischen Eingriffen, PA- Behandlungen, bei Mundtrockenheit und für empfindliche Zahnhälse und Zahnfleisch Anwendung finden. Der Griff dieser Bürstchen ist ebenfalls aus Kunststoff und farblich codiert. Es gibt Packungen mit 8 Stück und bei den TePe Angle mit 6 Stück.

Eine Tabelle über die einzelnen Zahnzwischenraumbürsten finden Sie hier.

 

Ein Wechsel ist möglich

Sie möchten auf andere Interdentalbürsten umsteigen? Dann stellen wir Ihnen hier eine Tabelle zu Verfügung, die Ihnen die Bürstengrößen einiger Hersteller im Vergleich zeigt.

 

Die richtige Anwendung

Sie sollten Ihre Zahnzwischenraumbürste täglich einmal verwenden. Eine einmalige Hin- und Herbewegung reicht vollkommen aus um die Zähne und den Zahnfleischsaum interdental zu säubern. Hierfür können Sie zusätzlich Interdental – Gels verwenden, welche jedoch frei von abrasiven Stoffen sein sollten. Aus diesem Grund sollten Sie keine herkömmliche Zahnpasta in Verbindung mit einer Zahnzwischenraumbürste verwenden.

Wir zeigen Ihnen, wie sie Ihre Zahnzwischraumbürste richtig anwenden. Klicken Sie hier.


Lebensdauer einer Interdentalbürste

Grundsätzlich können Sie Ihre Interdentalbürste verwenden solange sie intakt ist. Sobald das Bürstchen Borsten verliert, muss sie ersetzt werden, da sonst eine Verletzungsgefahr für Ihre Zähne und Zahnfleisch besteht. Sie sollten darauf achten, dass sich die Bürste möglichst selten verbiegt. Dies verlängert die Lebensdauer der Interdentalbürste. Aus hygienischen Gründen sollten Sie Ihre Zahnzwischenraumbürste jedoch mindestens einmal im Monat ersetzen.

 

Eine herkömmliche Zahnbürste kann Ihre Zahnzwischenraumbürste nicht ersetzen. Die Verwendung von Zahnseide und/oder interdental angewendeten Bürsten ist unerlässlich für die Pflege zwischen Ihren Zähnen. Schädliche Bakterien werden von ihnen entfernt, Karies und anderen Mundkrankheiten wird vorgebeugt und Ihre Gesundheit bleibt erhalten. Dies lässt Sie mit einem guten Gefühl und einem Lächeln in den Tag starten.

 

Tipps oder Fragen?

Sie haben Fragen zu einem unserer Produkte oder benötigen noch Tipps für die Anwendung von Zahnzwischenraumbürsten? Dann schreiben Sie uns oder rufen an- Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Informationen einklappen

Artikel 1 bis 12 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge
Laden...

Artikel 1 bis 12 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge