Mein Warenkorb 0 artikel: 0,00 €

Interdentalpflege

Die Interdentalpflege

Nach dem Zähneputzen sollten Sie täglich Ihre Interdentalräume reinigen, da diese nur schwer oder gar nicht mit den Borsten von Zahnbürsten gereinigt werden können. Ablagerungen, welche interdental am Zahn anhaften, müssen mit speziellen Hilfsmitteln entfernt werden, um Karies und andere Zahnkrankheiten im Zahnzwischenraum zu verhindern. Für die Reinigung Ihrer Zahnzwischenräume stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zu Verfügung, unter anderem die Verwendung von Interdentalbürsten, Zahnseide und Mundduschen. Jede dieser Optionen reinigt Ihre Zähne interdental und verhilft Ihnen so zu einem frischen und sauberen Mundgefühl. So schützen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden und können mit einem Lächeln in den Tag starten.

 

Interdentalbürsten

Diese kleinen Bürstchen, deren Borsten sehr fein sind, werden interdental angewendet und entfernen effektiv Ablagerungen und Essenreste aus Ihren Zahnzwischenräumen. Wenn Sie sich für diese Art der Interdentalpflege entscheiden, sollten Sie sich vorher bei ihrem Zahnarzt erkundigen, welche Bürstengröße Sie für welche Interdentalräume benötigen. Denn bei den meisten Kunden reicht oft nicht nur eine Bürstengröße aus, da die Zahnzwischenräume unterschiedlich groß sind. Ist die Bürste zu klein, reinigt sie interdental nicht effektiv und gründlich genug, ist sie zu groß, besteht die Gefahr, dass Sie sich am Zahnfleisch oder Ihren Zahnschmelz verletzen. Die Form der Bürstchen ist meist zylindrisch, aber es gibt sie auch konisch, was Ihnen das Einführen in den Zahnzwischenraum erleichtern kann.

Anbieter von Interdentalbürsten gibt es viele, unter anderem von Marken wie TePe, Curaprox, Miradent und EDEL & WHITE. Zusätzlich zu den Bürstchen können Sie ein Gel verwenden, welches mit der Bürste in den Interdentalraum eingebracht wird und antibakteriell und entzündungshemmend wirkt. Diese Produkte erhalten Sie unter anderem von TePe, beispielsweise das Gingival Gel sowie das TePe Interdental Gel und von Curaprox, wie zum Beispiel das Curasept ADS 350 Interdental Gel.

Für unterwegs gibt es auch spezielle Sticks, beispielsweise die Brush-Pics von Curaprox, die Sie unter anderem nach dem Essen verwenden können um Ihre Interdentalräume zu reinigen. Diese Sticks sind jedoch nicht so effektiv wie Interdentalbürsten und Sie sollten sie daher nur für die schnelle Reinigung für Zwischendurch verwenden.

Wenn Sie mehr über Interdentalbürsten erfahren möchten, dann klicken sie hier.

 

Zahnseide

Sie können Ihre Zahnzwischenräume auch mit Hilfe von Zahnseide reinigen. Die Auswahl an Zahnseiden ist groß. Egal ob gewachst oder ungewachst, Flauschfaden oder Zahnband, speziell für Kronen, Brücken und Implantate, all diese Zahnseiden reinigen Ihre Zähne interdental.

Sie möchten mehr über den Gebrauch von Zahnseide erfahren? Dann klicken Sie hier.

 

Munddusche und Airfloss

Für die Entfernung von Speiseresten und Plaque-Bakterien aus den Interdentalräumen und den schwer zu erreichenden Stellen im Mund bietet sich auch eine elektrische Munddusche an. Vor allem für Kunden, die im Umgang mit Zahnseide und Interdentalbürsten ihre Mühe haben, ist die Munddusche eine gute Alternative zur Pflege der Zahnzwischenräume. Mundduschen besitzen einen rotierenden Wasserstrahl und eine hohe Reinigungswirkung für die Zahnzwischenräume.

 

Zahnbürsten erreichen nicht alle Stellen in Ihrem Mund, doch die Lösung finden Sie in Form von Interdentalbürsten, Zahnseide oder Mundduschen. Diese unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Mundpflege. Sie können Plaque und Karies auslösende Bakterien an schwer zu erreichenden Stellen entfernen und somit Ihre Gesundheit erhalten.

 

Fragen oder Anregungen?

Sie haben noch Fragen oder Anregungen zu einem Produkt? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter und lassen Ihnen Informationen zukommen.